Home.

Herzlich Willkommen,

auf den Seiten des SPD Ortsvereins Neuffen-Beuren-Kohlberg finden Sie umfangreiche Informationen zu unserer Arbeit in der Stadt Neuffen und Neues zur Politik der Bundes-SPD.
Wir freuen uns Sie hier mit Pressemitteilungen und Hinweisen zu aktuellen Veranstaltungen versorgen zu können.
Sollten Sie über unser Internetangebot hinaus Fragen an uns haben oder Anregungen für unsere Arbeit können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen!

Gemeinderatswahlen

Bei unserer letzten Mitgliederversammlung wurde die Mannschaft nominiert,
mit der die SPD in den Kommunalwahlkampf ziehen will. Entsprechend den
gesetzlichen Bestimmungen wurden gewählt:

Kandidat/-innen Ergebnis vom 14.03.2019

Neuffen
1) Joachim Rapp, Dipl. Physiker und Berufschullehrer (Gemeinderat)
2) Ralf Schmidt, Lehrer (Gemeinderat)
3) Mirjam Maus, Landschaftsarchitektin (Gemeinderat)
4) Dorothe Elfert, Immobilienvermittlerin
5) Phillip Knechtel, Versicherungskaufmann
6) Stefan Felder von Hahn, Dipl. Sozialpädagoge, Jugendreferent
7) Götz Benczek, Ingenieur, Senior Product Manager
8) Andrea Banzhaf, zahnmedizinische Fachangestellte, Heilpraktikerin
9) Helmut Reichenecker, Rentner, Vorstand Nabu Neuffen

Kappishäusern
1) Harald Schneider, Drucker

Beuren
1) Prof. Dr. Regina Birner, Agrarökonomin, Hochschuldozentin
2) Dr. Hermine de Soto, Kultur-/Sozialwissenschaftlerin, Hochschuldozentin

Die Liste der Kandidaten für den Kreistag (Wahlkreis 9 Frickenhausen) lautet, geordnet nach Listenplatz:
1 Sven Rahlfs, 2 Philipp Knechtel, 3 Carla Bregrenzer, 4 Götz Benczek, 5 Martin Greiner, 6 Dorothe Elfert.

Nicht vergessen: Europawahl am 26.05.2019 … natürlich SPD ankreuzen … WIR sind Europa!

Aktuelle Meldungen

  • Liebe Genossinnen, liebe Genossen, Ende März 2019 hatten wir gegen die rechtliche Ablehnung unseres Volksbegehrens für gebührenfreie Kitas durch die Landesregierung Klage beim Verfassungsgerichtshof eingereicht. Wir sind überzeugt davon, gute Argumente auf unserer Seite zu haben – nicht nur politisch, sondern auch juristisch. Wir sind sehr gut auf das Verfahren vorbereitet. Klar ist: Mit der engstirnigen Auslegung
    zum ganzen Artikel »

  • noch sind die Termine nur geplant, aber man sollt sich diese schon einmal im Kalender eintragen (sobald Ort/Zeit endgültig feststehen, informieren wir euch hier über unsere Web-Funktion ‚Veranstaltungen/Kalender‘ natürlich): 13.03. Frickenhausen (Infos über Sven Rahlfs) 27.03. Neuffen (Infos über SPD Neuffen) 17.04. Beuren (Infos über SPD Neuffen) 24.04. Großbettlingen (Infos über Martin Greiner) 08.05. Beuren
    zum ganzen Artikel »

  • Liebe Freunde, 2019 verleiht die SPD wieder den Gustav-Heinemann-Bürgerpreis. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und ehrt die vielen Aktiven für ihren Einsatz für Frieden und Demokratie, für Schwächere und gesellschaftliche Minderheiten oder für eine menschliche Arbeitswelt. Jetzt bist Du gefragt: Deine Vorschläge kannst Du bis zum 11. März 2019 einreichen. Dabei kann es sich
    zum ganzen Artikel »

  • Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit, Arbeit, Solidarität, Menschlichkeit. Unser Sozialstaat muss Partner der Menschen sein. Darum wollen wir ein Bürgergeld einführen. Denn für uns steht Unterstützung im Mittelpunkt, nicht Misstrauen. Und es geht um die Zukunft des Zusammenhalts. Dafür schaffen wir einen neuen Sozialstaat – auf der Höhe der Zeit. Die Parteivorsitzende Andrea
    zum ganzen Artikel »

  • Wichtige Ergebnisse im Überblick Innerhalb von nur neun Tagen haben über 30.000 Mitglieder an der Umfrage teilgenommen. Die SPD steht für das leidenschaftliche Bekenntnis zu einem geeinten Europa. Wir haben Europa im Koalitionsvertrag eine zentrale Rolle gegeben. Wir sind die Europapartei in Deutschland: 93,6 Prozent sind der Meinung, dass die Europäische Union (EU) für Deutschland
    zum ganzen Artikel »

  • Fatih Ceylan am 25.01.2019 schrieb: Liebe Alle, die SPDqueer Stuttgart wird am Sonntag, den 27.01., um 14:30 Uhr einen Rosa Winkel am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus an der Plaine ablegen. Ihr seid alle herzlich eingeladen. Danach besteht die Möglichkeit an der Themenführung zur Verfolgung Homosexueller teilzunehmen: 15:00 Uhr: Führung durch die Dauerausstellung mit
    zum ganzen Artikel »

  • Wie reden wir über Europa? Eine Veranstaltung der Friederich-Ebert-Stiftung Jetzt vor der Europawahl wird wieder besonders viel über die EU geredet – und darüber, wie europäische Politik in den Medien dargestellt wird. Wie wird in den Zeitungen, im Rundfunk und auf den Newsportalen über die EU und ihre Politiker berichtet? Um das verstehen und beurteilen
    zum ganzen Artikel »

  • Liebe Freundinnen und Freunde der SPDqueer Stuttgart, unten stehend zwei für LSBTTIQ-Menschen interessante Termine. Ich empfehle die Termine am 25. und 27. Januar gehen. Vielleicht möchten einige gemeinsam zu diesem Veranstaltungen/Gedenktagen gehen. Ich würde mich freuen. Viele Grüße Fatih Ceylan Vorsitzender der SPDqueer Stuttgart Stellv. Landesvorsitzender der SPDqueer Baden-Württemberg fatih.ceylan@t-online.de +49 170 4804578 Schwabstr. 25
    zum ganzen Artikel »

  • Andrea Nahles zum Thema Frauenwahlrecht am 19.01.2019: Frauen sind ein Lichtblick im Parlament – damals wie heute. Das Frauenwahlrecht war erkämpfte Selbstverständlichkeit. Dass die Hälfte der Bevölkerung auch die Hälfte des Parlaments stellt, bleibt eine Selbstverständlichkeit, die wir mit einer Wahlrechtsreform jetzt durchsetzen wollen. Solange Frauen nicht die gleichen Chancen und Möglichkeiten genießen wie die
    zum ganzen Artikel »

  • Auch einige Neuffener Bürger folgten der Einladung unserer Frickenhäuser Freunde zum Neujahrsempfang der dortigen SPD. Roman Zitzelberger, Bezirksleiter der IG-Metall Baden- Württemberg, hielt den Festvortrag unter Anwesenheit vom Frickenhäuser Schultes, Simon Blessing, der die Gäste willkommen hieß. Die miesen Umfragewerte der SPD erklärte der IG-Metall-Chef auch damit, dass die SPD ein PR-Problem habe: Den Wählern
    zum ganzen Artikel »

Kommende Termine

Mrz
27
Mi
SPD Bürger-Stammtisch und Treffen mit den Kreistagskandidaten
Mrz 27 um 19:00 – 21:00

SPD-Bürger-Stammtisch 27.03.2019 des SPD-Ortsverein Neuffen-Beuren-Kohlberg findet
an dem Tag wegen Betriebsurlaub NICHT in der Pizzeria Bären Neuffen statt, sondern nun
diesmal im Schützenhaus in Neuffen, Schützenhausweg 50, 72639 Neuffen, zusammen mit
unseren Kreistags-Kandidaten aus dem Wahlkreis 9 ! Der Vorstand kann an dem Tag zwar
nicht teilnehmen, jedoch wird es genug andere Ansprechpartner aus der SPD dort geben 😉

Dein SPD-Bürger-Stammtisch in der Pizzeria “Bären“:
->An diesem Tag gleichzeitig mit Kreistags-Kandidaten,
lernen sie uns kennen und stellen sie gerne ihre Fragen!

Einfach zwanglos über kleine und große Sorgen reden,
Vorschläge einbringen, Neuigkeiten austauschen, oder
einfach die Gelegenheit nutzen, mit einem SPD-Vor-Ort-
Politiker, sowie Gemeinderats-Mitglied zu kontakten und
über aktuelle Tagespolitik-Themen reden & diskutieren.
Monatlich in Pizzeria Bären, Hauptstraße 51, in Neuffen

 

Weltordnung ohne den Westen? Gernot Erler spricht über sein Buch in Kirchheim.
Mrz 27 um 19:00 – 21:00

Liebe Genossinnen und Genossen,

gerne möchte ich Euch auf eine kommende Veranstaltung hinweisen:
Am 27. März 2019, 19 Uhr wird Gernot Erler in Kirchheim im Stadthotel Waldhorn zu Gast sein.
Zusammen mit dem OV Kirchheim und Andreas Kenner lade ich Euch ein, mit Gernot über sein Buch
„Weltordnung ohne den Westen?“ zu sprechen, welches er im Herder-Verlag veröffentlicht hat.
Als Staatsminister a.D. und ehemaliger Sonderbeauftragter der Bundesregierung für die OSZE,
sowie ehemaliger Russland-Beauftragter der Bundesregierung ist mit Gernot ein ausgewiesener
Fachmann für die internationalen Beziehungen zu Gast im Wahlkreis, der mit klaren Worten
und klugen Analysen über die Lage in der Welt spricht.
Es würde mich sehr freuen, wenn ihr Euch schon jetzt die Veranstaltung vormerken würdet.
Eine Einladung folgt nach Ende der Faschingsferien mit separatem e-Mail.

Mit herzlichen Grüßen
Euer Nils


Dr. Nils Schmid, MdB
Mitglied des Deutschen Bundestages
Außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Minister a.D.

Wahlkreisbüro
Bahnhofstraße 8
72622 Nürtingen
Tel.: 07022/211920
Fax: 07022/211083
nils.schmid.wk@bundestag.de
www.nils-schmid.de

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter (https://nils-schmid.spd.de/footer-navigation/datenschutz/)

Mrz
30
Sa
Ich will Bürgermeister_in werden! Aber wie? FES informiert
Mrz 30 ganztägig

Liebe Genossinnen und Genossen,

als Bürgermeister/in zu gestalten ist eine spannende Aufgabe.
Am 30.3.19 in Stuttgart reden wir darüber, wie ein erfolgreicher Wahlkampf aussehen kann.
Bitte meldet euch zu dem Workshop direkt bei der Friedrich-Ebert-Stiftung an, bei

susanne.ennulath@fes.de.

Herzliche Grüße

Erich Holzwarth

Dr. Erich Holzwarth,
SPD-Landesverband Baden-Württemberg,
Wilhelmsplatz 10, 70182 Stuttgart
Telefon: 0711/61936-41, Fax: 61936-20
www.spd-bw.de

Häufig ist vom „Traumjob Bürgermeister“ zu lesen. Und das zu Recht! Denn kaum ein anderer
Beruf vereint eine derartige Fülle an Herausforderung und Gestaltungsmöglichkeiten mit
persönlicher Erfüllung und der Möglichkeit, sich für das Gemeinwohl einzusetzen.
Der vielseitige, unmittelbare und verantwortliche Umgang mit Menschen und der Zukunft
einer Kommune fordert die Amtsinhaberinnen und Amtsinhaber in jeder Facette ihrer
Persönlichkeit. „Lust und Last“ des Berufes liegen nahe bei einander.
Und dennoch wird dieser Beruf von vielen als „der denkbar schönste und kreativste“ bezeichnet.
Mit unserem Workshop wollen wir Ihnen diesen Beruf und den Weg dahin näher bringen;
denn „Bürgermeister zu sein“ und „Bürgermeister zu werden“ erfordert sehr unterschiedliche
Kompetenzen.
In unserem Programm werden wir die Faktoren einer erfolgreichen Wahl beleuchten sowie
einen Erfahrungsbericht über Wahlkampf und Amtsausübung hören.
Das Angebot wendet sich an Interessierte, die mit dem Gedanken spielen,
Bürgermeister/in zu werden und an diejenigen, die diese Entscheidung bereits getroffen haben.

Die Teilnahmepauschale von 20,00 € wird vor Ort beglichen.
Darin enthalten sind die Seminarkosten und die Verpflegung.

Veranstaltungsort
Campus Guest Hotel
Universitätsstraße 34
70569 Stuttgart

Anfahrtsbeschreibung:
http://www.fes.de/lnk/campusguest

Trainer und Seminarleiter
Dr. Erich Holzwarth

Verantwortlich
Vinzenz Huzel, Fritz-Erler-Forum
Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung

Veranstaltungsorganisation
Susanne Ennulath, Fritz-Erler-Forum
www.fritz-erler-forum.de
Tel.: 0711 / 24 83 94 43
Fax: 0711 / 24 83 94-50
e-mail: susanne.ennulath@fes.de

Anmeldung online:
http://www.fes.de/lnk/bm06042019