Home.

Herzlich Willkommen,

auf den Seiten des SPD Ortsvereins Neuffen-Beuren-Kohlberg finden Sie umfangreiche Informationen zu unserer Arbeit in der Stadt Neuffen und Neues zur Politik der Bundes-SPD.
Wir freuen uns Sie hier mit Pressemitteilungen und Hinweisen zu aktuellen Veranstaltungen versorgen zu können.
Sollten Sie über unser Internetangebot hinaus Fragen an uns haben oder Anregungen für unsere Arbeit können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen!

Die Bundesregierung und die Landesregierung von Baden-Württemberg haben weitreichende Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Als SPD-Ortsverein Neuffen-Beuren-Kohlberg unterstützen wir diese Maßnahmen mit Nachdruck. Wir sind alle sind aufgerufen, soziale Kontakte weitgehend zu vermeiden. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir bis auf weiteres unseren SPD-Stammtisch in Neuffen und unseren SPD-Bürgertreff in Beuren nicht durchführen werden. Auch Veranstaltungen der SPD auf Kreisebene werden abgesagt oder verschoben.

Auf der Seite „Termine“ informieren wir sie aktuell über geänderte Termine.
Bis zum 31.01.2021 haben wir vorerst alle unsere Termine online umgestellt.

Ersatzweise haben wir unser ZOOM-Meeting eingerichtet, sie haben nun die Möglichkeit, einem virtuellen Stammtisch beizuwohnen. Hierzu bitte oben auf die Rubrik BEUREN clicken, Erklärungen dazu gibt es dort!

 

Aktuelle Meldungen

  • Liebe Genossinnen und Genossen, gemeinsam mit euch haben wir am Samstag digital unseren politischen Jahresauftakt gefeiert und euch unsere Kampagne für die Landtagswahl 2021 vorgestellt. „Wir wollen zeigen, dass Baden-Württemberg dringend einen Innovationsmotor und eine gestaltende Kraft in der Regierung braucht. Unser Slogan „Das Wichtige Jetzt“ ist die Ansage an die Menschen, dass mitten in
    zum ganzen Artikel »

  • Liebe Freunde,wir wünschen Euch, und Euren Lieben und uns allen gemeinsam ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr 2021. Was das neue Jahr bringt, liegt in unseren eigenen Händen: für die SPD, für unser Land, für Millionen Menschen, die auf uns setzen. An den Weihnachtstagen ist für die meisten besonders deutlich geworden, wie anders die Begegnung und das
    zum ganzen Artikel »

  • Liebe Genossinnen und Genossen, ein ungewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Da wir auf Grund der Pandemie leider heuer keine Mitgliederversammlung mehr und auch keine Weihnachtsfeier machen können, möchten wir uns zum Jahresabschluss mit einem Brief an Euch wenden. Die Wurzeln unseres Ortsvereins reichen über 100 Jahre zurück und seither hat es gute und
    zum ganzen Artikel »

  • „Das erste Mal in diesem Jahrtausend sind wir mit einer globalen Epidemie konfrontiert. Corona hat uns einiges abverlangt hat und wird uns auch im kommenden Jahr vor Herausforderungen stellen. Mein Dank gilt all jenen, die mit Ihrer Arbeit besonders für die Gesundheit der Menschen und das Funktionieren unserer Gesellschaft sorgen. Und mein Dank gilt allen
    zum ganzen Artikel »

  • 2020 – ein turbulentes und aufregendes Jahr geht nun zu Ende, das auch viel Belastendes und viel Unsicherheit mit sich gebracht hat. Die Corona-Pandemie hat uns allen viel abverlangt und Selbstverständliches in Frage gestellt. Zu den Sorgen der Menschen um die Gesundheit von Freunden und Angehörigen kamen Sorgen um den Arbeitsplatz oder die wirtschaftliche Existenz.In
    zum ganzen Artikel »

  • An die Mitglieder im Landtagswahlkreis Nürtingen und dem Kreisvorstand zur Kenntnis Liebe Genossinnen und Genossen, in knapp vier Wochen ist Weihnachten. Die Corona-Pandemie hat uns immer noch fest im Griff. Dies beschränkt uns natürlich auch in unseren Wahlkampfaktivitäten. Klassische Formate, wie Besuche von Weihnachtsmärkten oder ähnliches sind aufgrund der aktuellen Lage leider nicht möglich. Aus
    zum ganzen Artikel »

  • 40 Mitglieder aus dem Wahlkreis 262 hatten sich am 02.12.2020 in der Festhalle Neckarallee in Neckartailfingen versammelt, um letztendlich mit 33 Stimmen, 6 Gegenstimmen und 1 Enthaltung Dr. Nils Schmid zu wählen. Michael Beck und Ines Schmidt sorgten für einen reibungslosen Ablauf unter strenger Einhaltung der Anti-Corona-Regelungen. Dr. Nils Schmid stellte sich und seine politische
    zum ganzen Artikel »

  • Angesichts rasant ansteigender Neuinfektionen haben die Länder zusammen mit dem Bund Ende Oktober zum Teil schmerzhafte Einschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens beschließen müssen. Das Ziel war, den Trend umzudrehen und sicherzustellen, dass wir die Pandemie im Griff behalten. Gemeinsam ist es uns zwar gelungen, die Ausbreitung des Virus deutlich zu verlangsamen. Leider verharrt die Zahl der
    zum ganzen Artikel »

  • In den vergangenen Monaten haben wir gezeigt: Wir halten zusammen. Die ganz große Mehrheit der Bürger*innen beweist jeden Tag Solidarität und Verantwortung. Die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln sowie das Tragen einer Alltagsmaske sind für die allermeisten eine Selbstverständlichkeit. Zugleich ist es uns zusammen mit Gewerbetreibenden, Industrie und Gewerkschaften gelungen, die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen
    zum ganzen Artikel »

  • Am Samstag, den 14.11.2020 haben wir bewiesen: Die SPD Baden-Württemberg ist da, wenn es um innovative Formate und zukunftsorientierte Inhalte geht. Wir sind stolz darauf, dass wir den bundesweit ersten digitalen Landesparteitag mit anlogen Urnenwahlen abgehalten haben. Hinzu kommt: Beim Parteitag haben wir gemeinsam ein Wahlprogramm mit mutigen Plänen für ein sozialeres und fortschrittlicheres Baden-Württemberg beschlossen. Jetzt
    zum ganzen Artikel »

Kommende Termine

Jan
25
Mo
Talk am Abend: Gesunde Ernährung in ungesunden Zeiten
Jan 25 um 19:00 – 20:00

Talk am Abend: Gesunde Ernährung in ungesunden Zeiten
mit dem renommierten Ernährungsmediziner Prof. Dr. Hans Konrad Biesalski

Montag, 25.1.2021 um 19:00

Die SPD-Landtagskandidatin Prof. Dr. Regina Birner setzt ihre Abendgespräche mit Expert*innen und Bürger*innen fort. Für den Talk am 25. Januar 2021 um 19 Uhr konnte die Kandidatin einen der renommiertesten Ernährungsmediziner Deutschlands gewinnen: Prof. Dr. Hans Konrad Biesalski. In dem Talk geht es um die Frage, wie sich Menschen auch in Corona-Zeiten gesund ernähren können und ob Ernährung Einfluss auf das Infektionsrisiko und den Krankheitsverlauf hat.

Wir essen jeden Tag und doch denken wir nicht oft darüber nach: Die Ernährung hat nicht nur weitrechende Auswirkung auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, sondern auch auf unsere Umwelt und die Gesellschaft. Sie wirkt sich auf nahezu alle Politikbereiche wie Umwelt, Gesellschaft, Soziales und Bildung aus. Um diese Zusammenhänge näher zu beleuchten, hat die Hohenheimer Professorin und SPD-Landtagskandidatin Regina Birner einen der renommiertesten Ernährungsmediziner zum Gespräch eingeladen. Mit Prof. Dr. Hans Konrad Biesalski wird sie darüber sprechen, wo die größten Herausforderungen für eine gesunde und nachhaltige Ernährung unserer Zeit liegen. Wie gut ist die Ernährung in Kitas und Schulen? Wie gesund ernähren sich die Menschen in verschiedenen Lebensphasen? Wie ist vegane Ernährung aus gesundheitlicher Sicht zu beurteilen? Gibt es auch hier bei uns Ernährungsarmut? Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Ernährung aus? Helfen Vitamine?

Prof. Dr. Hans Konrad Biesalski ist international renommierter Ernährungsmediziner und langjähriger Leiter der Instituts für Biologische Chemie und Ernährungswissenschaften an der Universität Hohenheim. Er ist Autor zahlreicher Bücher, wie „Unsere Ernährungsbiografie“ und „Verborgener Hunger“. Seine Arbeit wurde unter anderem mit dem Forschungspreis der Gesellschaft für Vitaminforschung und dem Justus von Liebig-Preis für Welternährung ausgezeichnet.

Wir laden alle interessierten Bürger*innen ein, an der Veranstaltung teilzunehmen und mitzudiskutieren.

Der Talk am Abend findet als Zoom-Meeting statt

Einwahldaten für alle Veranstaltungen in der Reihe Talk am Abend

Einwahl mit Laptop oder Computer

https://us02web.zoom.us/j/4298453850?pwd=TkN0VW13RHpQZkg2L1NEUVg0SWp4UT09 (einfach anklicken, Sitzung öffnet sich dann von selbst, keine weiteren Angaben erforderlich. Bei erstmaliger Nutzung kommt man automatisch zum Software-Download).

Einwahl mit Smartphone App

Meeting-ID: 429 845 3850
Meeting-Kenncode: SPD

Einwahl über Telefon

Diese Telefon-Nummer wählen: 069 7104 9922
Nach Aufforderung folgende Nummern eingeben, gefolgt vom Rautezeichen #
Sitzungs-ID: 429 845 3850
Teilnehmer-ID: 328923

Kontakt für Rückfragen:

E-Mail: kontakt@regina-birner.de
Telefon: 0178-2134533

Feb
16
Di
Wahlvorbereitung Beuren
Feb 16 ganztägig

Aktion des Ortsverein Neuffen-Beuren-Kohlberg (Details folgen)

Feb
25
Do
Wahlvorbereitung Kohlberg
Feb 25 ganztägig

Aktion des Ortsverein Neuffen-Beuren-Kohlberg (Details folgen)